DER PARDELLER  /  
Home  /  Lage & Umgebung  /  Sommerurlaub

Der Sommer in Welschnofen Karersee

In König Laurin’s Reich erwarten Sie 116 km bestens markierte Wanderwege.

Die Rotwand und die Rosengartenspitze sind die bekanntesten Berge der südlichen Rosengartengruppe. Die Rotwand hat ihren Namen von der fast 400 Meter hohen und stark überhängenden Südwestwand.
Für Alpinisten ein Begriff ist der Buhl-Gedächtnisweg, die 1. Route im 8. Grad der gesamten Ostalpen. Neuere Routen tragen abenteuerliche Namen, wie z.B. Zentralfriedhof, Moulin Rouge oder Zwergenkönig.

Der 9-Loch-Golfplatz in Karersee...

...ist der höchstgelegenste Golfplatz Südtirols.

Der Platz mit der Klassifikation par 70 ist vom Architekten Marco Croze auf der alten 18-Loch-Anlage, auf der schon 1907 der österreichische und englische Hochadel gespielt hat, neu gestaltet worden.
„Auf dem Rücken der Pferde liegt das Glück dieser Erde“. Verbringen Sie Ihre Freizeit auf dem Rücken der berühmten und originalen Haflingerpferde. Mehrere Reitbetriebe bieten Unterricht für Anfänger, sowie
Halb- und Ganztagestouren.
Welschnofen-Karersee gehört zur ersten Mountainbike-Regionen Südtirols. Die ersten Mountainbike-Wege sind mit GPS erfasst.

Bewegen Sie sich sanft-mobil fort und vermeiden Sie im Urlaub überflüssigen Stress.

In Welschnofen-Karersee wird sanfte Mobilität großgeschrieben: Linienbusse, Bergbahnen bis auf 2.200 m, mountainbiken, reiten und organisierte Tagesfahrten machen ein Fortbewegen auch ohne Auto möglich.

Südtirol ist bekannt für sein Traditionsbewusstsein.

So werden auch in Welschnofen-Karersee alte Traditionen gepflegt, sei es nun kulturell oder kulinarisch. Nehmen Sie sich etwas Zeit und lauschen, wie die Natur kommuniziert – fröhliches Vogelgezwitscher, das Plätschern der Gebirgsbäche oder das Rascheln der Blätter im Wind.